Seite:

Regeneration

Regeneration

Die Regeneration beginnt idealerweise unmittelbar nach einer sportlichen Leistung (Wettkampf, Training). Eine optimale Regeneration mit schneller Erholungszeit wird umso wichtiger, je kürzer die Trainingspausen zwischen den Trainingseinheiten sind.
Die Hauptpfeiler der Regeneration sind der Flüssigkeits- und Elektrolytersatz sowie das Auffüllen der leeren Glykogenspeicher mit Kohlenhydraten. Möglichst rasch nach intensiver Leistung sollten Flüssigkeit und Elektrolyte ersetzt und leicht verdauliche Kohlenhydrate zugeführt werden.

Kurzkettige, gut verwertbare Proteine und Vitamin C unterstützen zusätzlich die Geweberegeneration (beschädigte Zellen, Mikroverletzungen) und das durch den natürlichen Leistungsstress strapazierte Immunsystem. Spezielle Supplemente wie Lezithin oder Carnitin können zusätzlich mithelfen, die Regenerationszeit zu verkürzen und den Energie-Stoffwechsel physiologisch anzuregen.

Empfohlene Supplementierung

Supplementierung zur schnelleren Regeneration nach dem Wettkampf oder nach intensivem Training:

Nährstoff Kommentar Dosierung
Lezithin Verkürzung der Erholungszeit
und Anregung des
7.5-15g
Multivitamin-Mineral Präparat Basisversorgung gemäss Empfehlung gemäss Empfehlung
Basenpräparat, Mineralstoffe Kalzium und Magnesium gegen die Übersäuerung und zur optimalen Unterstützung des Muskel- und Energiestoffwechsels gemäss Empfehlun

Die gemachten Angaben basieren auf dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand. Sie ersetzen keine ärztliche Behandlung bzw. fachmännische, medizinische Betreuung.